Startseite | Auto Blog | Automarken | Kia | Kia Optima: die Mittelklasse-Limousine ist schon ab März im Handel

Kia Optima: die Mittelklasse-Limousine ist schon ab März im Handel

Kia und Mittelklasse? Da kommen manchem schlechte Erinnerungen, doch Martin van Vugt, Geschäftsführer (COO) von Kia Motors Deutschland, wischt diese beiseite: “Diese von Grund auf neu entwickelte Limousine weist keinerlei Bezüge zu früheren Kia-Angeboten in der Mittelklasse auf. Mit seinem dynamischen, preisgekrönten Design, seinen schadstoffarmen Motoren, seinem hohen Komfort und seinen Hightech-Elementen ist der Kia Optima ein wichtiger Imageträger unserer Marke, der auch für unsere Position im gewerblichen Markt große Bedeutung hat.” Die neue Mittelklasse-Limousine ist über ausgesuchte Kia-Händler lieferbar und anfangs mit einem 136 PS starken 1,7-l-Turbodiesel, ein 170-PS-Benziner mit zwei Litern Hubraum wird im Juli nachgereicht. Die Basisvariante des Optima 1.7 CRDi schlägt ab 26.990 Euro zu Buche.

Kia Optima 1.7 CRDi verbraucht 4,9 bis 5,1 Liter Diesel

Die koreanische Mittelklasse-Limousine treibt ein moderner Turbodiesel mit variabler Turbinengeometrie und 325 Nm Drehmoment an. Die Kraftübertragung obliegt standardmäßig einer Sechsgang-Handschaltung, ein Sechsstufen-Automatikgetriebe ist optional für die Ausführen EDITION 7 und SPIRIT verfügbar. Als Schalter genehmigt sich der Kia Optima 1.7 CRDi im Schnitt 5,1 Liter Diesel auf 100 Kilometer, was einem CO2-Austoß von 133 g/km entspricht. Das in SPIRIT serienmäßige und für EDITION 7 aufpreispflichtige Start-Stopp-System senkt den Durst sogar auf 4,9 l/100 km und eine CO2-Emission von 128 g/km. Damit zählt der Optima zu den emissionsärmsten Modellen seiner Klasse. Wie für alle Kia-Autos erfreut sich auch der Kia Optima einer Herstellergarantie von sieben Jahren oder 150.000 Kilometer Laufleistung.

Kia bietet die Mittelklasse-Limousine in drei Trimmlinien an

Das neue Kia Modell gibt's in den drei Ausstattungslinien ATTRACT, EDITION 7 und SPIRIT. Bereits der Kia Optima Attract 1.7 CRDi bietet mit serienmäßigen Komfortfeatures wie Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Temporegelanlage, Soundsystem und lederbezogenem Multifunktions-Lenkrad ein beachtliches Ausstattungsniveau. Im Komfort- wie auch im Sicherheitsbereich weist der neue Optima zeitgemäße Technologien auf – sei es das innovative Parksystem mit Einparkhilfe (Standard ab EDITION 7), die Reifendruck-Kontrolle, die Rückfahr-Kamera oder der Spurhalte-Assistent (alles Standard bei SPIRIT). Die serienmäßigen Sicherheitskomponenten beinhalten eine elektronische Stabilitätskontrolle, Gegenlenkunterstützung, Berganfahrhilfe, aktive Bremsleuchten, sechs Airbags sowie vordere aktive Kopfstützen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben Scrollen