Startseite | Digitallife | Social Web | Ein Headerbild für die Facebook-Chronik: Die 10 besten Dienste

Ein Headerbild für die Facebook-Chronik: Die 10 besten Dienste

Das Headerbild für Facebook, das bei Freunden übrigens nur sichtbar ist, wenn man bereits selbst die Timeline hat, ist der Eyecatcher des neuen Profils. Über den Daten und dem Profilbild emporragend, nimmt es den größten Teil des Platzes auf dem Desktop ein und gibt dem User mehr Möglichkeiten, sich zu präsentieren. Eine kleine Auswahl an coolen Headerbildern für Facebook findet sich hier.

Facebook hat bereits deutlich gemacht, dass es nicht daran interessiert sei, Werbebanner und ähnliches auf den Headerbildern vorzufinden. Natürlich werden angehende Graphikdesigner nicht daran gehindert, ihre Talente hervorzuheben und auf sich aufmerksam zu machen, aber grundsätzlich soll das Bild nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden, sondern der User kann kreativ und verspielt sein. Kurz: seine eigene Persönlichkeit, Mentalität und Werte innerhalb eines gewissen Rahmens vorstellen.

Da jetzt natürlich die wenigsten Bilder und Vorlagen mit der entsprechenden Pixelzahl haben, haben sich bereits kurze Zeit nach der Veröffentlichung der Facebook-Chronik diverse Ressourcen und Tools aus dem Boden gestampft, die helfen, alles Mögliche auf Facebook zu visualisieren.

Die meisten der hier angegebenen Tools lassen sich intuitiv nutzen.

Die Freigaben der App-Anbindung nach dem Hochladen löschen

Fast alle Tools und Ressourcen verlangen Freigaben für ihre Nutzung und das Hochladen der Bilder. Diese sollten nach Beendigung des Vorgangs aus Sicherheitsgründen wieder entfernt werden. Dies geschieht folgendermaßen:

  • auf dem Facebook Profil in die Rubrik “Privatsphäreneinstellungen” gehen.
  • auf “Anwendungen und Webseiten” klicken.
  • bei “Anwendungen, die du verwendest” die Option “Einstellungen bearbeiten” auswählen.
  • hinter dem Namen der Apps auf das “X” hinter “Bearbeiten” klicken.
  • Die App wird nun entfernt.

Headerbild für Facebook: Die Top 10 der besten Dienste

1

Bildbearbeitungsprogramm mit eigenem Bildmaterial

  1. Mike Richwalsky hat ein kostenloses Photoshop-Template entwickelt, das perfekt zu der Facebook Chronik Headergrafik passt und nach dem Motto lebt: Selbstgemacht ist doch immer am Besten!
  2. Ist aber natürlich nicht für PC-Analphabeten gedacht- denen seien die nun folgenden Ressourcen mit den 3-Schritte-Programme empfohlen.
  3. Weitere Informationen gibt es hier.
2

Ressource: Cover Photoz

  1. Der erste Eindruck lässt nur ein Gefühl zu: diese Seite ist für Nerds, Geeks und Verschwörungstheoretiker gemacht. Pferdemädchen werden dort nicht glücklich. Die Motive lassen sich über eine App problemlos herunterladen, allerdings wird automatisch eine Quellenangabe unten auf der Seite eingeblendet. Diese Bilder können also nicht als eigene verkauft werden!
  2. Weitere Informationen bekommen Sie hier.
3

Ressource: Facebook Timeline Banners

  1. Die Bilder haben die richtige Größe, sehen schick aus, alles ist gut. Aber, die Seite hat keine eigene App-Anbindung an Facebook, d.h. die Bilder müssen aufwendig auf den eigenen PC runtergeladen, bei Facebook hochgeladen und als Titelbild ausgewählt werden. Unten rechts befindet sich auch die Quellenangabe.
  2. Weitere Informationen bekommen Sie hier.
4

Ressource: Facebook Profile Covers

  1. Diese Ressource bietet eine Vielzahl von Kategorien, aus denen die Bilder gewählt werden können, so z.B. Geburtstag, Emo, Tiere, Frauen, Religion, Fahrräder etc. Jedes Bild hat einen kleinen Platzhalter für das Profilbild. Die Webseite hat eine App-Anbindung, die ein problemloses Hochladen ermöglicht. Allerdings wird die URL des Bildes immer angezeigt.
  2. Weitere Informationen bekommen Sie hier.
5

Ressource: 99Covers.com

  1. 99Covers.com zeigt verschiedenste Motive für das Headerbild für Facebook. Der User kann aus unzähligen Kategorien wie Sport, For Girls, For Guys, Natur, Katzenbildern etc. eine Vorlage auswählen und die einfach hochladen. Allerdings wird der URL Stempel angezeigt.
  2. Mein persönliches Lieblingsheaderbild mit diesem Spruch wird hier gezeigt:
  3. “Facebook is like a jail. You sit around, waste time, have a profile picture, write on walls and get poked by guys you don't really know.”
6

Tool Cover Canvas

  1. Das erste Tool auf dieser Liste. Hier kommt langsam wirklich Kreativität ins Spiel. Es werden aus verschiedenen Kategorien Medieninhalte, Fotos und Bilder, und auch aus dem eigenen Profil Motive angeboten, mit denen herumgespielt werden kann. Die endgültigen Fotos sind wirklich großartig.
  2. Es gibt nur das kleine Problem, dass das Tool, um auch auf Inhalte von der Facebook Seite zugreifen zu können, einige Datenfreiheit braucht, die etwas schmerzt.
  3. Weitere Informationen bekommen Sie hier.
7

Tool Timeline Cover Banner

  1. Dieses Tool ist einfach zu bedienen. Als User kann man entweder eines der vorgefertigten Bilder nutzen oder ein eigenes Bild hochladen. Eigene Bilder, die zu groß sind, können so plaziert werden, dass nur der relevante Ausschnitt auf dem Headerbild für Facebook gezeigt wird. Des Weiteren könen mithilfe eines Zooms spannende Details vergrößert werden.
  2. Die Bearbeitungstools sind alle allgemein bekannte Tools. Es lassen sich mit ihnen keine Berge versetzen, aber alle Standards ausführen.
  3. Weitere Informationen bekommen Sie hier.
8

ToolmyFacebookCovers

  1. Dieses Tool bietet dem User zwei Optionen. Zum einen die klassische: Bilder hochladen und positionieren. Easy going- nicht weiter aufwendig oder ähnliches. Bei der anderen Option ist es eigentlich erstaunlich, dass sie nicht schon viel weiter verbreitet ist: aus dem eigenen Freundeskreis können 24 Freunde zufällig oder manuell ausgesucht werden und aus diesen wird dann eine Collage gebastelt.
  2. Erinnert ein bißchen an die Freundeslisten von Myspace und wird auch sicher noch viele Diskussionen verursachen, wer wann und wie auf dem Headerbild erscheint.
  3. Weitere Informationen bekommen Sie hier.
9

FaceItPagesTimelineCover

  1. Sehr schön und strukturiert. Alles erfolgt nach einem einleuchtenden 3-Schritte-Prinzip. Der einzige Wermutstropfen ist, dass zunächst ein eigenen Account angelegt werden muss.
  2. Weitere Informationen bekommen Sie hier.
10

Cover Photo Magic

  1. Das mit Abstand kitschigste und verspieltestes Tool. Sowohl für Nerds als auch für Pferdemädchen geeignet.
  2. Es gibt verschiedene Motive, die als Vorlage genutzt werden können, und sie haben alle mehrere Platzhalter, in die persönliche Bilder eingefügt werden können. So entstehen bunte Bilder.
  3. Weiter Informationen bekommen Sie hier.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben Scrollen