Startseite | Weitere Themen | Wirtschaft & Finanzen | Finanzen | Die Schmerzensgeldtabelle als Richtwert

Die Schmerzensgeldtabelle als Richtwert

Ist bei dem Vorfall allerdings der Körper des Opfers zu Schaden gekommen, so ist eine Erstattung der „Reparaturkosten“ wohl naturgemäß fehl am Platze. Zwar muss der Täter die Arztkosten begleichen, zusätzlich wird aber auch noch ein bestimmtes Schmerzensgeld fällig.
Um einen Richtwert zu erhalten, wie hoch dieses ausfällt, gibt es eine so genannte Schmerzensgeldtabelle.

Kleinere Verletzungen auf der Schmerzensgeldtabelle

Die Schmerzensgeldtabelle besagt, dass für Bagatellverletzungen kein Schmerzensgeld verlangt werden kann. Hierzu gehören zum Beispiel Ohrfeigen und kleine Schürfwunden.
Gibt es Blutergüsse, so kann das Opfer bis zu 600 € vom Täter verlangen, sofern keine ärztliche Behandlung notwendig ist.

Schwerwiegende Verletzungen auf der Schmerzensgeldtabelle

Ist das Opfer nach dem Vorfall allerdings querschnittsgelähmt, so kann es bis zu 150.000 € Schmerzensgeld verlangen, was angesichts der Tragödie natürlich kein wirklicher Trost ist.
Bei schwerwiegenden Verletzungen des Gehirns spricht die Schmerzensgeldtabelle sogar bis 350.000 € zu.

All diese Angaben sind nur Richtwerte, die tatsächliche Summe wird immer erst mit Hilfe eines Anwalts vor Gericht abgeklärt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

14 Meinungen

  1. Gutron Heidewing

    Guten Tag zusammen,
    hatte im April einen sehr schweren Skiunfall,wurde in Österreich von einem Belgier wohnhaft in der Schweiz von hinten grob fahrlässig überfahren.Meine Verletzungen sind sehr schwerwiegend:Posttraumatische Belastungsstörung,Schädelhirntrauma,3-facher Gesichtsschädelbruch,Brustbeinbruch,Rippenfraktur,HWS-Prellung,Schulterprellung,Knieprellung mit kaputtem Meniscus,der noch operiert werden muss,Lungenprellung.Mein Anwalt hat alles der gegn. Haftpflichtversicherung gemeldet.Wurde letzte Woche aus der Schmieder-Klinik entlassen und bin bis Mitte Oktober krank geschrieben.Können Sie mir vielleicht weiterhelfen,wie hoch kann man dieses Schmerzensgeld ausfallen lassen?verbleibe mit herzlichen Grüssen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. bei uns war im sommer eine fremde person im garten um sich bestimmte blumen an zu schauhen.wobei sie stürzte auf der nassen terasse.schaden!HAND VERSTAUCHT FUßprellung wo sie heute (8 monate ) noch ärger hat. 4 wochen muste sie eine reinigungsfrau haben sowie auch zum einkaufen da sie an gewicht sehr viel zu tragen hat. die versicherung hat ihr 1500,- euro geboten.ist das richtig?

    gruß
    K.Krüger

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  3. Kennt sich jemand mit Schmerzensgeld aus ? Habe eine Wirbesäulenprellung . Bei der Massage wurde der Massagestuhl nicht richtig zusammen gebaut . Ich bin schlimm auf den Rücken gefallen .

    nette Grüsse Marion

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  4. Ich bin ebend vor der Tür auf Eis ausgerutscht was kann ich jetzt machen? Mir tut mein Rücken weh und meine Hände

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  5. Sehr geehrte/R Herr / Dame,
    vor knapp 6 Wochen hatte ich einen Unfall und mir eine dislozierte Speichenfraktur (Radiusfraktur) zugezogen. Im Krankenhaus wurde die Behandlung sehr “unfachmännisch” vorgenommen und mir dabei für über eine knappe Stunde ein massiver Schmerz zugefügt! – Ich habe mich schriftlich an den Chefarzt gewendet und eine Schmerzensgeldforderung gestellt. – Wie hoch kann dieses Schmerzensgeld angesetzt werden?

    Dank im voraus

    Ilka Dierschke

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  6. Hallo,
    wurde im Januar von einem Krankengymnasten in der Wirbelsäule eingerenkt ( chronische Sache) dabei hat er mir allerdings irgendwie die Schulter verletzt. Bin am nächsten Tag dort wieder vorstellig geworden, weil ich den arm nicht mehr bewegen konnte, sein Kommentar: das kann schon mal eine Nebenwirkung sein, das Schlüsselbein und die Schulterkapsel sind verletzt! Seit dem habe ich Schmerzen aber leider noch keine defenitive Diagnose. Habe die Sache an den Anwalt weitergegeben und der Krankengymnast hat auch alles zugegeben. Wie kann da ein Schmerzensgeld ausfallen?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  7. Hallo, habe mal eine Frage, wurde von 3 türkischen jungen zusammengeschlagen. Die haben mir ins Gesicht getreten, ein zahn wurde mir rausgeschlagen und habe Prälungen am ganzen Körper davon tragen müssen. Die Täter wurden veurteilt zu sozialstunden. Was erwartet mich ungefähr an schmerzensgeld.Gruß

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  8. Rosemarie Stolle

    Hallo,
    mein Mann und ich hatten einen Verkehrsunfall, in dem uns ein mit Holzstämmen beladener LKW vorn links voll ins Auto fuhr mit Totalschaden.
    Wir haben 3 Zeugen, daß der Gegner mit unangemessener Geschwindigkeit fuhr. Er wurde auch von der Polizei wegen fahrl. Körperverletzung angeklagt.
    Mein Mann erlitt einen offenen Armbruch, Handgelenkstauchung mit tiefen Schnittwunden am Handgelenk, die genäht werden mußten und sehr starke Thoraxprellungen die zur Atemnot führten. Er war 14 Tage im Krankenhaus. Bekam 2 Platten in den Unterarm, hat nun sehr große Bewegungseinschränkungen und 2 Finger sind taub.
    Ich hatte eine Gehirnerschütterung mit starker Kopfprellung, Thoraxprellungen und starke Knieprellungen, so daß das Knie noch nicht belastet werden kann. Seit dem Unfall habe ich ständig Kopfschmerzen etc.
    Nun meine Frage:
    wie hoch ist hier der Schmerzensgeldanspruch, ich meine, der kann nicht unerheblich sein. Die Versicherung wollte uns mit lächerlichen 2.000,00 Euro abspeisen.
    Für Infos wäre ich dankbar.
    MfG
    Rosemarie

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  9. hallo,
    mich hat ein radfahrer am knie verletzt als er sich grob fahrlässig verhalten hat indem er über ein schmales brett gefahren ist das normal nur zum schieben dient. er ist vom brett gestürzt und hat mich voll am knie erwischt. der radfahrer steht auch zu seiner schuld. Ich musste am meniskus arthroskopisch operiert werden, war 3 wochen krank geschrieben und war 1 nacht im krankenhaus. nun meine frage: wieviel schmerzensgeld steht mir zu. muss ich einen anwalt nehmen oder habe ich ohne rechtsbeistand auch eine chance gegenüber der versicherung? ich habe keine rechtsschutzversicherung,
    die schuldfrage ist eindeutig – muss ich dann den anwalt zahlen oder der schädiger?
    vielen dank für ihre antwort,
    sabine

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  10. Hallo,Ich habe nach langem Joggen häufig schmerzen in den Knien. Das hängt auch stark von Witterung von Untergrund ab – so wie ich das (denke) herausgefunden zu haben. Mein Arzt hat mir Kniebandagen empfohlen, besonders für die kalten Tage. Wenn die Schmerzen unangenehm stark werden, soll ich es auch mit TENS behandeln. Das klappt soweit ganz gut, mache das jetzt seit ca. 6 Monaten so und es fühlt sich insgesamt deutlich besser an.Nici, viele Grüße!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  11. am 12.08.2010 um ca.16 uhr sind wir von dem einkaufen in horn über irnfritz nach hause gefahren,doch plötzlich mitten in der ortschaft kam uns ein mähdrescher mit mähwerk entgegen.er rahmte uns, und ich stieß mit dem kopf nach hinten.ich lag 3 tage im krankenhaus diagnose halswirbelprellung.und seit diesen unfall habe ich öfters kopfschmerzen die ich vorher nicht kannte.wieviel schmerzensgeld kann ich bekommen.wie lange wird das noch dauern bis ich was bekomme.WAS MU? ICH TUN?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  12. hallo
    mir wurde im jahr 2007,
    2 schneide zähne herausgeschlagen.die schlägerrei habe ich nicht begonnen und das konnte auch vor gericht bewiesen werden , da der angeklagte alle vorwürfe dem grund nach anerkannt hat. über meinen anwalt habe ich von dem angeklagten 2000 euro schmerzensgeld bekommen. die behandlung der schneide zähne stand jedoch noch an.
    zudem hat der angeklagte die schadensersatz ansprüche auch schriftlich über seinen anwalt dem grund nach anerkannt.
    da ich angst habe zum zahnarzt zu gehen habe ich die behandlung bisher verschoben.
    vor ca 3 wochen war ich bei meinem zahnarzt aber die behandlung kann nur im rahmen einer härtefall reglung über meien krankenkasse gemacht werden, da sich der typ der mir die zähne rausschlug die behandlung der schneide zähne nicht zahlen will.
    ich war jetzt wieder bei meinem anwalt um die kosten geltend zu machen , aber der anwalt der gegenseite weisen die schadensersatzansprüche ab. mit der begründung das die gesetzlichen härte fall regelung hinnenmbatr für mich wäre.und die ansprüche seien verhjährt.

    sind die ansprüche wirklich verjährt ?? mein anwalt ist leider bis 09.05 im urlaub und ich würde echt gerne wissen wie die sachlage ist.

    was könnte ich noch tun um meine ansprüche zu bekommen?

    mfg

    dominik

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  13. Hallo,
    wie können Sie doch noch Ihre Ansprüche durchsetzen? Indem Sie gleich nach dessen Urlaub zu Ihrem Anwalt gehen. Der wird Ihnen zunächst einmal die Leviten lesen (die Ohren langziehen), weil Sie so lange gewartet haben. Dann wird er prüfen, ob die Verjährung nicht doch unterbrochen wurde, was ich vermute.
    Falls nicht verjährt, wird Ihr Anwalt der Gegenseite eine kurze Zahlungsfrist setzen und ggf. sofort Klage einreichen.

    Viel Glück.

    Conny

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  1. Pingback: » Ein bisschen Spass muss sein beim DSDS-Casting in Essen //// DSDS - Deutschland sucht den Superstar 2009 //// ALLE KANDIDATEN

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Nach oben Scrollen